Was hat euch dazu bewegt, GEMHYPE.COM zu gründen?

Es war höchste Zeit, gemeinsam mit unserem Mutterunternehmen HC Arnoldi aktiv in die Digitalisierung mit einzusteigen.
Mit dem dynamischen, modernen Ansatz von GEMHYPE.COM bringen wir etwas frischen Wind in die traditionelle Edelsteinbranche. 

 

Welche Schwierigkeiten brachte die Gründung mit sich? Habt ihr Tipps für Personen, die gründen wollen?

Während des Gründungsprozesses haben wir viel Neues gelernt. Vor allem mussten wir einige bürokratische Schwierigkeiten überwinden, was nicht immer ganz einfach war. Dann musste natürlich unglaublich viel organisiert und entschieden werden. In all diese Aufgaben sind wir nach und nach hineingewachsen. 
Unser Tipp:
Hast du eine Vision oder eine Idee, dann verfolge sie, lass dich nicht davon abbringen! Auch die bürokratischen Hürden sind machbar, da muss man einfach durch! Aus unserer Sicht macht es auf jeden Fall Sinn, mit anderen Gründer:innen in den Austausch zu gehen. Wir haben mit einigen Unternehmer:innen gesprochen, die bereits ein eigenes Unternehmen führen. Natürlich haben wir uns auch von unserem Notar beraten lassen. 


Inwiefern profitiert ihr von eurem Familienunternehmen HC Arnoldi?

Durch die langjährige Erfahrung unseres Familienunternehmens HC Arnoldi können wir auf ein breit gefächertes Know-How zurückgreifen. Wir haben direkte Einblicke in den Markt, zum Beispiel im Bereich Einkauf der Rohware und im Verkauf. Zudem können wir Trends schnell erkennen und entsprechend reagieren. Vor der Gründung haben wir uns intensiv mit den Wünschen der Kund:innen befasst und uns darauf konzentriert, wie wir diese bestmöglich erfüllen können. Als Resultat ist unser Online-Store für Edelsteine entstanden. Natürlich ist das Edelsteinlager von HC Arnoldi ein großer Vorteil für uns, wir können dadurch sofort auf spezielle Kundenanfragen reagieren. Dazu kommt das Rohwarenlager und natürlich die Schleiferei, die sich direkt im Gebäude befindet. Die besten Voraussetzungen also, um individuelle Anfragen zügig schleifen zu lassen.
Mit dem Wissen und der Basis von HC Arnoldi und dem modernen digitalen Ansatz von GEMHYPE.COM haben wir den perfekten Mix geschaffen: Tradition trifft Innovation.

 

Welche Zielgruppe sprecht ihr mit eurem Onlineshop für Edelsteine an?

GEMHYPE.COM ist ein Onlineshop für Edelsteine im B2B Bereich, dass heißt, dass wir ausschließlich Geschäftsleute der Edelsteinbranche ansprechen, also Goldschmiede, Designer:innen, Händler:innen und natürlich auch Juweliere. 
Um vollen Zugriff auf den Online-Store zu haben, muss man als Geschäftskunde registriert sein. 
Uns erreichen auch immer wieder Registrierung-Anfragen von Privatpersonen, die wir leider nicht annehmen können. Mittlerweile haben wir eine Möglichkeit geschaffen, interessierte Privatpersonen einzubeziehen, indem wir sie an eine registrierte Goldschmiede vermitteln. So können Privatpersonen unsere Edelsteine über die Goldschmiede beziehen und sich nach ihren Wünschen Schmuck anfertigen lassen.
Natürlich richten wir uns auch international aus. Unsere Website gibt es auch in Englisch, damit nicht nur deutschsprachige Kund:innen unsere Edelsteine erwerben können. Wir konnten dadurch bereits etliche neue Interessenten gewinnen, sogar aus Japan und von den Philippinen. 


Was war euer Highlight im ersten Jahr? 

edelsteine gemstones online store

Ein besonderes Highlight können wir nicht klar definieren, da es tatsächlich mehrere gab. Natürlich haben wir uns vor allem am Anfang über jede Bestellung extrem gefreut. Unsere Kund:innen schenkten uns sehr schnell ihr Vertrauen, was uns sehr motiviert hat. 

Isaline: Diesen Vertrauensbonus, den wir von vielen neuen Kund:innen bekommen, finde ich enorm toll. Außerdem finde ich es klasse, wie interaktiv unsere Zielgruppe ist, vor allem auf Instagram. Kund:innen, die Steine bei uns bestellt haben, machen zum Beispiel Unboxing-Videos und teilen das mit ihrer Community auf Instagram - darüber freuen wir uns immer total. Dadurch stehen wir auch sehr eng mit unseren Kund:innen im Austausch, das macht einfach mega spaß. Find GEMHYPE.COM on Instagram!

Carl-Philip: Ein weiteres Highlight ist es tatsächlich zu sehen, wie viel Einsatz unser Team gezeigt hat und wie schnell wir schon im ersten Jahr mit dem Onlineshop gewachsen sind. Besonders beeindruckend ist die Lernbereitschaft und die Motivation jedes Einzelnen, sich für den Shop einzusetzen. Im Vordergrund steht einfach immer das Ziel, den Shop für unsere Kundschaft so einfach, effizient und ansprechend wie möglich zu gestalten.


Wo seht ihr euch mit dem Onlineshop in zwei Jahren?

In zwei Jahren möchten wir mit GEMHYPE.COM in der Edelsteinbranche vollständig etabliert sein. Die Erweiterung unserer Produktvielfalt steht ganz weit oben auf unserer To-Do-Liste. Unseren Kunden soll es wirklich an nichts mehr fehlen. Gerade im digitalen Bereich möchten wir noch präsenter und sichtbarer werden. Wir wollen in der Branche wachsen und ganz im Flow sein. Wenn es uns gelingt, unsere Community immer wieder zu überraschen, dann haben wir viel geschafft. Das ein oder andere Projekt haben wir bereits in der Pipeline. Man darf auf jeden Fall gespannt sein. Stay on track! 

Um keine Neuigkeiten oder Angebote zu verpassen, melde dich jetzt bei unserem Newsletter an!

Zuvoriger Post Nächster Post